Digitaler Atlas Steiermark

Die alte Version des Digitalen Atlas Steiermark wurde mit 30. September 2021 eingestellt.

 Digitaler Atlas Steiermark :: Kartenportal

Was erwartet Sie:

  • Schnelleres Laden von Karten

  • Ein Link / Eine Anwendung für alle Endgeräte - vom Smartphone bis Desktop

  • Leichtes Gestalten von persönlichen, individuellen Karten durch "Dienste suchen/hinzufügen" und Speichern durch "Karte speichern" bzw. "Karte laden"

  • Such- und Filtermöglichkeiten nach Karten, Diensten, Themen und Abfragen

  • Einteilung der Karten und Dienste in Anlehnung an die  Themenkategorien nach EN ISO 19115 

     

Neue Werkzeuge:

  • Zeichnen/Redlining - Objekte können geometrisch verändert und in der Liste beschriftet werden
  • Höhenprofil inkl. Lageplan und Profildaten
  • 3D-Betrachten und Messen
  • Orthofotos vergleichen (SideBySide)

  • Schnellsuche mit Detailergebnissen für Grundstücke, Adressen, Straßen, ...

  • Hilfe zu jedem Werkzeug - in wenigen Schritten wird jedes Werkzeug erklärt. Eigene Suchfunktion in der  Online-Hilfe

Folgendes ist zu beachten:

  • Internet Explorer 11 wird nicht mehr unterstützt!
  • Achtung: Gespeicherte Links, die auf den alten Digitalen Atlas verweisen ( https://gis.stmk.gv.at/atlas/init.aspx ...) werden nicht mehr funktionieren und stattdessen wird auf das Kartenportal des neuen Digitalen Atlas umgeleitet.
  • Bestehende Projekte können nicht in den neuen Digitalen Atlas übernommen werden.

    • Individuell gestaltete Karten müssen neu erstellt und in der Werkzeugbox unter "Karte "> "Karte speichern" > neu als "Karte/Projekt" angelegt werden.
    • Die gezeichneten Objekte aus dem Werkzeug "Redlining" (aus ihren Projekten) können Sie als "Shape herunterladen shape_download Atlas ALT
    • Wir stellen Ihnen auch eine Möglichkeit der Konvertierung "Redlining shp 2 GeoJson" (fast verlustfrei) zur Verfügung - folgen Sie dem Link  https://gis.stmk.gv.at/psfree und den Anweisungen auf dieser Seite.
    • Die Ergebnisse (GeoJson-Files) können Sie in den neuen Digitalen Atlas unter Werkzeuge "Zeichnen/Redlining" importieren. json upload Atlas NEU

Probieren Sie es aus und schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen an geoinformation@stmk.gv.at.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).