Link zur Startseite

Grazer Stadtbezirke - Pendler - Erwerbsstatistik 2017

Die Abgestimmte Erwerbsstatistik (AEST) wird seit 2008 jährlich gemäß Anlage II Bundesstatistikgesetz erstellt. Das Konzept der Abgestimmten Erwerbsstatistik wurde im Rahmen der Probezählung 2006 entwickelt und basiert auf Administrativdaten zum Stichtag 31.10.

  • Von den 134.003 aktiv Erwerbstätigen in Graz pendeln 90.065 innerhalb der Stadt. 77.528 Personen pendeln aus der Steiermark nach Graz ein, 8.053 Personen aus einem anderen Bundesland.
  • Wenn man die Auspendler in die GU-Gemeinden näher betrachtet, pendeln am meisten Personen aus Graz nach Seiersberg-Pirka (2.257), gefolgt von Raaba-Grambach (1.718) und Premstätten (1.419). Aus dem Bezirk Jakomini pendeln am meisten Personen in eine Umlandgemeinde zur Arbeit aus (1.543), am wenigsten Auspendler in eine GU-Gemeinde gibt es im Bezirk Innere Stadt (132).
  • Bei den Einpendlern nach Graz aus GU-Gemeinden liegt Seiersberg-Pirka mit 3.202 Personen an erster Stelle, gefolgt von Gratwein-Straßengel (2.808) und Hitzendorf 1.748). Der Bezirk Innere Stadt weist die meisten Einpendler aus Graz-Umgebung auf (4.186), gefolgt von Gries mit 3.956 Personen. Am wenigsten Personen mit Wohnort Graz-Umgebung pendeln in den Bezirk Waltendorf ein (325).

In folgenden Tabellen sind die Pendleraktivitäten nach den 17 Grazer Stadtbezirken aufgeschlüsselt.

Tabelle: Externe Verknüpfung Graz (Stadtbezirke) - Binnenpendler 2017
Tabelle: Externe Verknüpfung Graz (Stadtbezirke) - Auspendler 2017
Tabelle: Externe Verknüpfung Graz (Stadtbezirke) - Einpendler 2017
Tabelle: Externe Verknüpfung Graz (Stadtbezirke) - Auspendler in GU-Gemeinden 2017
Tabelle: Externe Verknüpfung Graz (Stadtbezirke) - Einpendler aus GU-Gemeinden 2017

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).