Die beliebtesten Vornamen - Entwicklung seit 1910

(nach Jahrzehnten, TOP 10, geschätzt)

Tabelle:  Männliche Vornamen - Ranking nach Jahrzehnten seit den 1910er Jahren
Tabelle:  Weibliche Vornamen - Ranking nach Jahrzehnten seit den 1910er Jahren

   

Insgesamt sind bei den Mädchen und Knaben deutliche Verschiebungen erkennbar, wobei diese von den 1910er bis 1960er Jahren noch wenig sichtbar sind und im Laufe der Jahrzehnte immer stärker werden, besonders ab den 1970er Jahren.

   

 Knaben:

  • Bei den Knaben sieht man bis in die 1960er Jahre eine klare Dominanz der Namen Franz, Johann, Josef und Karl, die fast durchwegs in dieser Reihenfolge über 6 Jahrzehnte anzutreffen sind (nur in den 1920er Jahren Johann vor Franz und in den 1960er Jahren Karl nur mehr auf Platz 7).
  • Ab den 1970er Jahren finden sich diese 4 Namen gar nicht mehr in den Top 10, zuerst abgelöst von Martin auf Platz 1, der in den 1980ern noch auf Platz 7 ist.
  • In den 1980ern führt Stefan die Liste an, dieser Name ist auch in den 1990er Jahren noch auf Platz 2.
  • In den 1990ern führt dann Michael das Feld an, dieser war auch bereits in den 1970ern auf Platz 2 und in den 1980er Jahren 3., in den 2000ern dann schließlich 9., während in diesem Jahrzehnt dann Lukas Platz 1 übernimmt, der auch im aktuellen Jahrzehnt noch auf Platz 2 liegt und in den 1990er Jahren 8. war.
  • Im laufenden Jahrzehnt führt nun Maximilian, gefolgt von wie erwähnt Lukas und Tobias, der im Jahrzehnt davor auf Platz 2 lag.

   

 Mädchen:

  • Bei den Mädchen ist bis in die 1960er Jahre eine klare Dominanz von Maria sichtbar, die durchgehend über 6 Jahrzehnte das Ranking anführt, danach aber vollständig aus den Top 10 fällt, erst aktuell mit einem Comeback über die Variante Marie auf Platz 2.
  • Seit Beginn der Wertung ebenfalls sehr beliebt ist Anna, die in den ersten 4 Jahrzehnten jeweils auf Platz 2 liegt, in den 1950er Jahren dann auf Platz 3, danach 3 Jahrzehnte aus dem Ranking fällt, um dann über Platz 9 und 2 in den 1990ern und 2000ern im aktuellen Jahrzehnt sogar auf dem 1. Platz zu liegen!
  • In den 1970er Jahren auf Platz 1 findet sich Sabine, die danach vollständig aus den Top 10 fällt.
  • In den 1980ern führt Daniela die Liste an, dieser Name ist auch bereits in den 1970er Jahren auf Platz 9.
  • In den 1990ern führt dann Julia das Feld an, diese ist auch in den 2 Jahrzehnten danach noch in den Top 10 vertreten und zwar auf Platz 4 in den 2000ern und Platz 7 im aktuellen Jahrzehnt.
  • Lena ist in den 2000er Jahren auf Platz 1, im aktuellen Jahrzehnt ist sie 3., während Anna nun wie erwähnt wieder die Spitze erklommen hat.
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).