Link zur Startseite

Einkommensstatistiken 2017 nach Sozialversicherungsdaten (am Arbeitsort)

Brutto-Medianeinkommen 2017 
Brutto-Medianeinkommen 2017

Aktuelle Publikation: Externe Verknüpfung Regionale Einkommensstatistiken unselbständig Beschäftiger 2017

Das Median-Einkommen ist das Einkommen jener Person, für die gilt, dass 50% der in der jeweiligen Statistik erfassten Personen mehr bzw. weniger als die jeweilige Zahl in Euro verdienen.

  • Das Brutto-Medianeinkommen betrug für die Steiermark im Jahr 2017 2.533 € monatlich bzw. 30.396 € jährlich. Damit lag die Steiermark unter dem österreichischen Durchschnitt von 2.569 € monatlich bzw. 30.828 € jährlich, aber nach wie vor an der guten vierten Stelle im Bundesländervergleich. Im Vergleich zum Jahr 2016 kam es steiermarkweit zu einem Anstieg des monatlichen Brutto-Medianeinkommens von +2,0% (Österreich: +1,9%).
  • Die höchsten monatlichen Brutto-Medianeinkommen am Arbeitsort 2017 wurden innerhalb der Steiermark in den Bezirken Bruck-Mürzzuschlag (2.921 €) und Leoben (2.764 €) erzielt. Danach folgen die Bezirke Deutschlandsberg, Murtal und Graz- Umgebung. Das niedrigste Einkommen am Arbeitsort weist der Bezirk Südoststeiermark (2.103 €) auf, gefolgt von Hartberg-Fürstenfeld (2.169 €) und Murau (2.188 €).
  • In den Bezirken Bruck-Mürzzuschlag (3.472 €) und Leoben (3.311 €) hatten die Männer die höchsten Brutto-Medianeinkommen, die Frauen in Graz-Stadt (2.076 €) und Graz-Umgebung (1.963 €). Die niedrigsten Brutto-Medianeinkommen wiesen bei den Männern die Bezirke Südoststeiermark (2.553 €) und Hartberg-Fürstenfeld (2.625 €) auf, bei den Frauen die Bezirke Murau (1.623 €) und Hartberg-Fürstenfeld (1.634 €).
  • Der Einkommensunterschied lag im Jahr 2017 in den obersteirischen Industriegebieten erheblich über dem landesweiten Durchschnitt. So war das Brutto-Medianeinkommen der Männer in Bruck-Mürzzuschlag fast doppelt so hoch (+85,8%) als das der Frauen. Die Einkommensvorteile der Männer waren ferner in den Bezirken Leoben (+75,1%) und Murtal (67,7%) besonders augenfällig. Die geringsten absoluten Einkommensunterschiede/Monat gab es 2017 im Bezirk Liezen (769 €), gefolgt vom Bezirk Graz-Umgebung (875 €). Der steirische Schnitt lag bei 1.058 € (Österreich: 906 €).
  • Das höchste monatliche Brutto-Medianeinkommen im Jahr 2017 wird bei den Männern in der Wirtschaftsklasse „Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen" mit 4.574 €, vor der Wirtschaftsklasse „Energieversorgung" mit 4.367 € erzielt. Das niedrigste Median-Einkommen erhalten Männer in den Wirtschaftsklassen „Private Haushalte" mit 1.010 €, vor der Wirtschaftsklasse „Land- und Forstwirtschaft" mit 1.515 €.
  • Bei den Frauen wird das höchste monatliche Brutto-Medianeinkommen im Jahr 2017 in der Wirtschaftsklasse „Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen" mit 2.847 €, vor der Wirtschaftsklasse „Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung" mit 2.772 € erzielt. Das niedrigste Median-Einkommen bekommen Frauen in der Wirtschaftsklasse „Private Haushalte" mit 1.198 €, vor der „Land- und Forstwirtschaft" mit 1.332 €.
  • Den höchsten geschlechtsspezifischen Unterschied (Gender-Pay-Gap) findet man im Jahr 2017 in der Wirtschaftsklasse „Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen" (43,1%). Die Wirtschaftsklassen „Erziehung und Unterricht" und "Private Haushalte" sind die einzigen Bereiche, in denen Frauen ein höheres Medianeinkommen erzielen als Männer.

Tabelle: Externe Verknüpfung Steiermark (Bezirke): Brutto-Medianeinkommen 2017
Tabelle: Externe Verknüpfung Steiermark: Brutto-Medianeinkommen und Gender-Pay-Gap nach Wirtschaftsklassen 2017
Grafik: Externe Verknüpfung Brutto-Medianeinkommen 2017 im Bundesländervergleich
Grafik: Externe Verknüpfung Steiermark (Bezirke): Brutto-Medianeinkommen Gap Männer-Frauen
Grafik: Externe Verknüpfung Steiermark: Brutto-Medianeinkommen nach Wirtschaftsklassen und Geschlecht
Aktuelle Publikation: Externe Verknüpfung Regionale Einkommensstatistiken unselbständig Beschäftiger 2017

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).