Link zur Startseite

Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlagen der verschiedenen Ebenen der Raumordnung zielen in ihrer Gesamtheit auf eine planmäßige und vorausschauende Gestaltung und Nutzung des Raumes ab. Weiters soll als übergeordnetes Ziel wirtschaftlicher und sozialer Zusammenhalt, die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen und des kulturellen Erbes sowie die Wettbewerbsfähigkeiten des europäischen Raumes gesichert werden.

Dazu stehen auf unterschiedlichen räumlichen Ebenen der Planung Rechtsgrundlagen als verordnete Konzepte oder auch ergänzend als strategische Instrumente zur Verfügung:

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).