Link zur Startseite

Haushalte und Familien

Haushalte und Familien in den steirischen Bezirken

Privathaushalte

In der Steiermark wurden 2017 543.160 Privathaushalte gezählt. Basierend auf der aktuellen Haushaltsprognose wird diese Zahl aufgrund der ebenfalls steigenden Bevölkerungszahl kontinuierlich bis 2050 steigen.

Ein Vergleich der Volkszählungsergebnisse sowie der Haushaltsprognose zeigt, dass der Anteil der Singlehaushalte weiterhin deutlich am Steigen ist, während der Prozentsatz der "Grosshaushalte" immer weiter zurückgeht.

Detaillierte Auswertungen finden Sie in unseren Publikationen Externe Verknüpfung Registerzählung 2011 - Bevölkerung, Haushalte, Familien.

Familienstruktur

Familientyp
Auffallend bei der Betrachtung der Familien nach Familientyp hinsichtlich der Volks- und Registerzählungsergebnisse von 1971 bis 2017 ist der rasant ansteigende Anteil der Lebensgemeinschaften, während die Anzahl der Ehepaare dabei stetig abnimmt. Laut abgestimmter Erwerbsstatistik 2017 wurden in der Steiermark bereits 347.578 Familien gezählt.

Im Folgenden werden die Zahl der Familien nach Familientyp nochmal getrennt aufgelistet: 

Kinderzahl
Die Charakterisierung der Externe Verknüpfung Familien nach Kinderzahl weist einen Rückgang der mittleren Anzahl der Kinder pro Familie seit 1981 bis 2017 von 1,4 auf 0,9 auf. Stark ins Auge sticht ebenfalls die signifikante Abnahme des Anteils der Familien in der Steiermark mit 3 und mehr Kindern. Waren es 1981 noch knapp 16% konnten zum Stichtag im Jahr 2017 nur noch knapp 6% verzeichnet werden. 

Detaillierte Auswertungen finden Sie in unsereren Publikationen Externe Verknüpfung Registerzählung 2011 - Bevölkerung, Haushalte, Familien.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).