Führerscheine und Lenkerberechtigungen

Führerscheine

Steiermark - Führerscheine 2006 - 2020
Steiermark - Führerscheine 2006 - 2020© Landesstatistik Steiermark

Im Jahr 2020 wurden in der Steiermark insgesamt 22.321  Führerscheine erstmals erteilt bzw. um zusätzliche Lenkerberechtigungen erweitert, das sind um -1.376  (-5,8%) weniger als 2019. Die Zahl der neuerteilten und ausgedehnten Führerscheine geht seit 2014 (Ausnahme 2019) jährlich zurück. 

B-Lenkerberechtigungen (PKW)

Steiermarkweit wurden im Jahr 2020 11.204  B-Lenkerberechtigungen erteilt, um -658 oder -5,5% weniger als noch ein Jahr davor. Auch hier ist ein rückläufiger Trend zu beobachten. Der Rückgang gegenüber der Höchstzahl der letzten Jahre (2010: 13.854) beträgt -2.650 (-19,1%).

Von den insgesamt 11.204 erteilten B-Lenkerberechtigungen wurden 4.624 bzw. 41,3% nach der L17-Ausbildung ausgestellt, bei der man den Führerschein nach einer Grundausbildung in der Fahrschule und privaten Ausbildungsfahrten (3.000 km) bereits ab dem 17. Lebensjahr erwerben kann. Gegenüber 2019 erhöhte sich diese Zahl somit um +140 bzw. +3,1%. Im Vergleich zu 2010 nahmen die L17 B-Lenkerberechtigungen um +31,8%, also um fast ein Drittel, zu. Der Anteil an allen B-Lenkerberechtigungen stieg im gleichen Zeitraum um +16,0 Prozentpunkte.

Lenkerberechtigungen auf Bezirksebene

In der Steiermark gab es 2020 insgesamt 25.296 erworbene  Lenkerberechtigungen durch Ersterteilung oder durch Ausdehnung, somit um -1.928 bzw. -7,1% weniger als noch 2019. Nach Bezirken wurden die meisten Lenkerberechtigungen in Graz-Stadt ausgestellt (4.473). Es folgen die Bezirke Hartberg-Fürstenfeld mit 2.520 sowie Graz-Umgebung mit 2.482.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).