Wanderungen

Wanderungen in der Steiermark

In diesem Abschnitt wird die Binnenwanderung (in Österreich) in die bzw. von der Steiermark dargestellt, sowie die Außenwanderung in die bzw. von der Steiermark. Die Steiermark hat im Jahr 2020 ein gesamtes Wanderungssaldo (Zuzüge abzgl. Wegzüge) von +4.230 Personen, davon beträgt das Außenwanderungssaldo +3.933 und das Binnenwanderungssaldo +297. Diese Zahl ist damit im Vergleich zum Vorjahr etwas geringer. Insgesamt zogen 10.287 Personen in ein anderes Bundesland, und 10.201 Personen ins Ausland. Von den anderen Bundesländern sind 10.584 und vom Ausland 14.134 Zuzüge zu verzeichnen. Von den genannten Wegzügen (10.287 + 10.201 = 20.488) wurden 42,6% und von den Zuzügen (10.584 + 14.134 = 24.718) 34,6% von Inländern begangen. 99.910 Personen wechselten ihren Wohnsitz innerhalb der Steiermark (Binnenwanderung Steiermark).

 Wanderungen in der Steiermark seit 2002

Der positive Wanderungssaldo wurde hauptsächlich durch internationale Zuwanderung - hier vor allem nach Graz - verursacht, Herkunftsländer der Migranten sind überwiegend Rumänien, Ungarn, Kroatien, Deutschland, Bosnien und Herzegowina, Slowenien sowie Deutschland, also mit Ausnahme Deutschlands hauptsächlich ost- und südosteuropäische Länder. Erkennbar ist dies am Außenwanderungssaldo von +3.933 gegenüber dem Binnenwanderungssaldo von +297.

Insgesamt sind aus der Steiermark 138 Inländer mehr weggezogen als zugezogen, was im Vergleich ein Rückgang gegenüber dem letzten Jahr ist. Um die positiven Gesamtwanderungssalden der letzten Jahre etwas genauer zu analysieren, wurden die Wanderungssalden der Österreicher getrennt von den Wanderungssalden der ausländischen Staatsangehörigen in den Jahren 1996 bis 2020 betrachtet. In der folgenden Grafik ist klar ersichtlich, dass der positive Gesamtsaldo fast zur Gänze durch ausländische Staatsangehörige zustande kommt.

Wanderungssaldo
Wanderungssaldo© Landesstatistik Steiermark

Wanderungen in den steirischen Bezirken

Als Nächstes werden nun die Wanderungssalden der steirischen Bezirke im Jahr 2020 näher betrachtet. Es zeigt sich hier, dass fast alle Bezirke positive Außenwanderungssalden aufweisen (außer Leoben). Das bedeutet, dass in diesen Bezirken mehr Personen aus dem Ausland zugezogen als ins Ausland weggezogen sind. Bei den Binnenwanderungssalden zeigt sich das Bild etwas differenzierter. Während Graz-Umgebung, Leibnitz, Hartberg-Fürstenfeld, Deutschlandsberg, Weiz, Voitsberg, und Südoststeiermark positive Salden aufweisen, haben alle anderen Bezirke negative. Bei den Wanderungsbewegungen zwischen den Bezirken bzw. mit den anderen acht Bundesländern weisen die einzelnen Bezirke teils so große Abwanderungen auf, dass der Gesamtwanderungssaldo in einigen Bezirken nur knapp positiv ausfällt und in den Bezirken Graz-Stadt (wohl aufgrund coronabedingt fehlender Studierendenzuwanderung) und Leoben sogar negativ bleibt.

 Wanderungen in den steirischen Bezirken 2020

Regional gesehen hatte die internationale Zuwanderung 2020 hauptsächlich - gut zur Hälfte - das Ziel Graz-Stadt, aber auch Graz-Umgebung inkl. Leibnitz sowie die Obersteiermark. Binnenzuwanderung erfolgte ebenfalls zu einem großen Teil nach Graz, und zwar speziell aus der Obersteiermark, aber auch aus anderen Bundesländern wie Kärnten und Oberösterreich. Zu höheren Binnenabwanderungsströmen kam es 2020 landesweit besonders aus Graz-Stadt nach Graz-Umgebung und Wien sowie von der Obersteiermark - neben Graz - nach Wien und in die an die Obersteiermark angrenzenden Bundesländer.

Alle Daten zu den Wanderungen in den Bezirken von 2008 bis 2019 sind hier zu finden:

 Wanderungen in den steirischen Bezirken 2019
 Wanderungen in den steirischen Bezirken 2018
 Wanderungen in den steirischen Bezirken 2017
 Wanderungen in den steirischen Bezirken 2016
 Wanderungen in den steirischen Bezirken 2015 
 Wanderungen in den steirischen Bezirken 2014
 Wanderungen in den steirischen Bezirken 2013
 Wanderungen in den steirischen Bezirken 2012
 Wanderungen in den steirischen Bezirken 2011
 Wanderungen in den steirischen Bezirken 2010
 Wanderungen in den steirischen Bezirken 2009
 Wanderungen in den steirischen Bezirken 2008

Weitere Informationen finden Sie in unserer Publikation  Steiermark - Wohnbevölkerung am 1.1.2021, Wanderungen 2020. Darin enthalten sind unter anderem auch Auswertungen auf Gemeindeebene.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).