Link zur Startseite

Landesentwicklungsleitbild Steiermark

Das Landesentwicklungsleitbild enthält eine nachhaltige, räumliche Strategie zur Landesentwicklung und dient in Ergänzung zum Landes­entwicklungsprogramm, den regionalen Entwicklungs­programmen sowie den Planungsinstrumenten auf Gemeindeebene der Umsetzung von entwicklungspolitischen Zielen und Maß­nahmen.

Während das Landesentwicklungsprogramm als rechtsver­bindliche Norm ordnungspolitische Vorgaben und Grund­sätze enthält, hat das von der Landes­regierung beschlossene Landesentwicklungsleitbild keine hoheitliche Funktion.

Die wesentlichen Inhalte des Landesentwicklungsleitbildes sind:

  1. Positionierung der regionalpolitischen Zielsetzungen der Steiermark nach außen gegenüber benachbarten Regionen, Ländern und Staaten, dem Bund sowie Institutionen der Europäischen Union;
  2. Koordinationsinstrument bei raum-, beziehungsweise regionalpolitisch relevanten Entscheidungen und Maßnahmen der einzelnen Ressorts des Landes insbesondere Förderungsmaßnahmen;
  3. Vorgabe für die Regionen der Steiermark insbesondere bei Erstellung der regionalen Entwicklungsleitbilder.
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).